KARL-Gruppe und Insolvenzverwalter Bierbach (Kanzlei MHBK) verkaufen Darmstädter Büroimmobilie H 31 an Ferox
weitere News

10.08.2018

KARL-Gruppe und Insolvenzverwalter Bierbach (Kanzlei MHBK) verkaufen Darmstädter Büroimmobilie H 31 an Ferox

Die bayerische Unternehmensgruppe KARL (Innernzell/Niederbayern) und Insolvenzverwalter Axel W. Bierbach von der Kanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen (München) verkaufen die Büroimmobilie H 31 in Darmstadt mit Wirkung zum August 2018. Käufer ist eine Objektgesellschaft der Ferox Immobiliengruppe, einem in Wuppertal ansässigen inhabergeführten Projektentwickler und Bestandshalter. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.


Rechtlicher Verkäufer des Objekts in der Hilpertstraße 31 in Darmstadt ist Rechtsanwalt Axel W. Bierbach von der Kanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen. Er ist Insolvenzverwalter über das Vermögen der Deutsche Fonds Management GmbH & Co. DCM Renditefonds 15 KG. Der geschlossene Immobilienfonds hatte in die Büroimmobilie, ein ehemaliges Verwaltungsgebäude der Deutschen Post in Darmstadt, investiert und im Dezember 2015 Insolvenzantrag beim Amtsgericht München gestellt.

Download PDF (128KB) weitere Verfahrensinformationen