BEDEUTENDE VERFAHREN

Mediahaus Vertriebs GmbH

Zurück
FirmensitzMünchen
GerichtAmtsgericht München
Aktenzeichen1501 IN 2603/14
Eröffnungsdatum29.09.2014
Insolvenzverwalter

Oliver Schartl

Anzahl der Mitarbeiter28 (92 innerhalb der Biering-Gruppe)
Branche/Geschäftszweig

3-stufige-Druckerei

(Vorstufe, Druck, Weiterverarbeitung)

Status des Verfahrenslaufendes Insolvenzverfahren
Quotenoch unbekannt, vermutlich nennenswerte Quote

Die Biering Gruppe bildete eine klassische Drei-Stufen-Druckerei ab. Der Vertrieb und die Vorstufe waren von der Mediahaus Vertriebs GmbH, der Druck von der Mediahaus Biering GmbH und die Weiterverarbeitung von der FP Abwicklungs GmbH ausgeführt worden. Die Unternehmensgruppe zählte in München zu den größten Druckhäusern. Namhafte Unternehmen aus der Automobilbranche und sonstige produzierende Unternehmen zählten zu den Kunden. Der Umsatz der Gruppe betrug vor der Insolvenz rund 15 Millionen Euro.

 

Der Geschäftsbetrieb der Unternehmensgruppe wurde im Zeitraum der vorläufigen Insolvenzverwaltung vollumfänglich fortgeführt. Auf Grund des Weggangs der Vertriebsmitarbeiter der Mediahaus Vertriebs GmbH        musste der Geschäftsbetrieb dieser Gesellschaft unmittelbar nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens eingestellt werden. Die Geschäftsbetriebe der Mediahaus Biering GmbH und der FP Abwicklungs GmbH konnten noch weitere sieben Wochen aufrecht erhalten werden. Trotz intensiver Bemühungen unter Einleitung eines M&A-Prozesses ist es nicht gelungen, einen Investor zu finden, dies ist insbesondere dem Weggang der Vertriebsmitarbeiter und der erheblichen Strukturschwäche in der gesamten Druckbranche geschuldet.

 

Die Anlagevermögen der Mediahaus Biering GmbH und der FP Abwicklungs GmbH sowie sämtliche immaterielle Vermögenswerte der letztgenannten Gesellschaft konnten allerdings im Wege der Einzelverwertung veräußert werden. Der Erwerber, welcher derzeit unter der Firmierung „Falza Paperworks GmbH“ agiert, konnte 14 ehemaligen Mitarbeitern der FP Abwicklungs GmbH neue Beschäftigungen anbieten.